Logo der Universität Wien
Schrift:

English
Dissertationspreise Doc.Awards

Die Stadt Wien (Kulturabteilung/Wissenschaft) stiftet dieses Jahr acht Preise für herausragende Dissertationen an der Universität Wien. Damit ergreift die Stadt Wien gemeinsam mit der Universität Wien eine neue Initiative zur Förderung des hervorragenden wissenschaftlichen Nachwuchses.

Die „Doc.Awards” werden von der Universität Wien gemeinsam mit der Stadt Wien vergeben. Es werden damit AbsolventInnen für hervorragende Forschungsleistungen im Rahmen ihrer Dissertation ausgezeichnet und für eine weitere wissenschaftliche Laufbahn motiviert. KandidatInnen können sich selbstständig bewerben oder bspw. von ihren MentorInnen nominiert werden.

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Preishöhe

Die Doc.Awards sind mit je 1.500 Euro/Preis dotiert. Der Preis wird jährlich verliehen.

Antwort auf/zuklappen

Voraussetzungen

Für eine Bewerbung/Nominierung ist der Abschluss des Doktoratsstudiums der KandidatInnen an der Universität Wien erforderlich. Der Abschluss des Doktoratsstudiums darf nicht vor September 2014 (Datum des Bescheids!) erfolgt sein.

Antwort auf/zuklappen

Bewerbungsfrist & Einreichung

Einreichfrist:  voraussichtlich wieder Herbst 2016

Einreichung:
Die Bewerbungsunterlagen sind sowohl in elektronischer Form als auch als Hardcopies per Post (es gilt das Datum des Poststempels) an die DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung einzureichen.

Online Antragstellung hier

per mail:
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung
Berggasse 7, 1090 Wien

 

Antwort auf/zuklappen

Auswahlkriterien

Folgende Kriterien sind für die Auswahl maßgeblich:

  • eine als hervorragend beurteilte Dissertation an der Universität Wien,
  • internationale Publikation (peer reviewed oder gleichwertig) der Dissertation (oder eines Teils der Dissertation) in einem Top-Journal, in einer wissenschaftlichen Reihe oder äquivalent,
  • erfolgte Präsentation der Dissertationsergebnisse auf einer internationalen Konferenz
Antwort auf/zuklappen

Auswahlverfahren

Mit dem Absenden (submit) des Antrags bestätigen die BewerberInnen die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben und erklären sich einverstanden, dass im Falle der Genehmigung ihr Name und das Abstract durch die Stadt Wien veröffentlicht werden.

Die Entscheidungen werden durch eine Jury getroffen, die vom Rektorat eingesetzt wird. Es wird darauf hingewiesen, dass die Vergabe im Wettbewerb auf Basis der eingereichten Unterlagen und der finanziellen Möglichkeiten erfolgt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Zuteilung.

Die PreisträgerInnen werden per Post verständigt und verpflichten sich, in allen Mitteilungen über das geförderte Projekt auf die Förderung durch die Kulturabteilung der Stadt Wien hinzuweisen sowie an der feierlichen Preisverleihung der Universität Wien im Rahmen des Dies Academicus im kommenden Frühjahr teilzunehmen.

Antwort auf/zuklappen

Liste der Bewerbungsunterlagen

In elektronischer Form (Uploads als Pdf- oder Word-Datei):

  • Online-Antragsformular
  • Upload: CV der/des Kandidatin/Kandidaten inkl. Publikationsliste
  • Upload: Dissertation als PDF-Dokument
  • Upload: Beide Gutachten der Dissertation
  • Upload: Zwei Empfehlungsschreiben, davon möglichst eines außerhalb des eigenen Instituts der/des Kandidatin/Kandidaten
  • Upload: Motivation für die Bewerbung bzw. Skizze eines Karriereplans, max. 2 Seiten

Als Hardcopies (per Post in einfacher Ausfertigung):

  • Ausdruck des Online-Formulars (nach dem Submitten/Absenden des Antrags)
  • Kopien der Uploads (mit Ausnahme der Dissertation)

an:
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung
Universität Wien
Berggasse 7, 1090 Wien

Kontakt


Forschungsservice u. Nachwuchsförderung

Berggasse 7 (2.Stock)
1090 Wien


E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0