Die Dissertation erfolgreich starten: Projektmanagement für das eigene Forschungsvorhaben

Das Doktorat ist ein Projekt, das aus vielen Phasen und Aufgaben besteht. Eine gute Planung hilft, den Überblick zu bewahren und von Anfang an gezielt vorzugehen. Dies erspart Zeit und Frustration.

In diesem Workshop lernen TeilnehmerInnen Ihre Ziele für ihr Forschungsvorhaben zu formulieren und diese in ihre aktuelle Situation einzubetten. Sie lernen Methoden wie sie ein langfristiges Projekt planen, in überschaubare Arbeitspakete einteilen und wie sie diese erfolgreich durchführen können. Dabei wird drauf geachtet realistische Zeitpläne zu erstellen und diese effektiv in den Arbeitsalltag einzugliedern. Der Workshop behandelt folgende Themen:

  • Analyse des Ist-Zustandes: wo stehe ich, wer unterstützt mich, was steht mir im Weg
  • Projektmanagement: Hintergründe, Konzepte und konkrete Planungsmethoden für das eigene Projekt
  • Zeitmanagement, Tools und Tipps
  • Planungskiller

Im Workshop werden sowohl Theorien vorgestellt als auch konkret am eigenen Projekt gearbeitet. Ein aktiver Austausch ist gewünscht.  In einem Follow-up Treffen werden Erfahrungen ausgetauscht, sowie auf Probleme in der eigenen Planung eingegangen.

Termin & Anmeldung

Derzeit kein Termin
Ort: Seminarraum 2, DoktorandInnenzentrum, 2. Stock, Berggasse 7


Anmeldung: Online ab 1 September

Die Anmeldung zu den Workshops ist ausschließlich innerhalb der Anmeldefristen über UNIVIS online möglich. Anmeldungen per Email können leider nicht berücksichtigt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist zu den jeweiligen Workshops in der Regel drei Wochen vor Beginn des Workshops endet. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten die TeilnehmerInnen per Email an ihre unet Email-Adresse eine Teilnahmezusage sowie nähere Infos zum Workshop geschickt. Nähere Informationen zu den Anmeldemodalitäten erhalten Sie hier.

Trainerinnen

Dr. Bianca Lindorfer studierte Geschichte an der Universität Wien und der Universität Granada. Nach Lehrtätigkeit an der Masaryk University Brno wechselte sie 2004 an das European University Institute in Florenz, wo sie 2009 promovierte. 2008 kehrte sie an die Universität Wien wo sie wesentlich beim Aufbau des DoktorandInnenzentrums beteiligt war. Neben der Beratung von DoktorandInnen und angehenden DoktorandInnen ist eine ihrer Hauptaufgaben die Entwicklung und Organisation des Kursangebots für Schlüsselkompetenzen. Seit 2009 hält Bianca Lindorfer Workshops und Vorträge zum Thema Doktorat im DoktorandInnenzentrum.

Mag. Allison O`Reilly studierte VWL und Soziologie an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg in Deutschland. Während ihres Studiums arbeitete sie zwei Jahre als Service Referentin für die Studierendenvertretung. Seit 2010 arbeitet Allison in der DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung. Hier hat sie unter anderem ein Serviceangebot für internationale DoktorandInnen aufgebaut. Seit 2011 hält sie Workshops im DoktorandInnenzentrum und hat mehrere Summer Schools und Trainings zu den Themen Karriereplanung, Kommunikation und Zeitmanagement organisiert.