Meine Forschung im Kino

In den KommunikationsHubs 2018 (Wissenschaft für die Ohren und Meine Forschung als Video) hatten NachwuchswissenschafterInnen die Möglichkeit, ihre Wissenschaft/ihr Forschungsprojekt/ihre Erfindung in kurzen Videos oder Podcasts zu präsentieren. In Kooperation mit OKTO standen ExpertInnen zur Seite, die Schritt für Schritt den Prozess der Videoproduktion begleiteten. Ebenso wurde die Erstellung der Podcasts professionell durch Daniel Meßner, der seine eigenen wöchentlichen Geschichtspodcasts für Zeitsprung produziert, unterstützt.

Insgesamt sind drei Videos und eine Reihe von Podcasts entstanden, die nun der Öffentlichkeit am 7. Juni im Top Kino Wien präsentiert werden.

Folgende Videos wurden produziert:

  • "From nature to bionic proteins through computer simulations", Computational Physics Group (ProduzentInnen: Chiara Cardelli, Nerattini Francesca)
  • "Drugging Cancer", Institute of Inorganic Chemistry, INDICAR (ProduzentInnen: Konstantinos Kiakos, Inmaculada Sánchez Romero, Aileen-Diane Bamford, Michael Alexander Jakupec)
  • "Von Daten umringt", The Austrian Social Science Data Archive (ProduzentInnen: Lena Raffetseder, Veronika Heider, Barbara Sánchez)

Programm:

18:30 Eröffnung

18:30 - 19:30 Präsentation der Videos und Podcasts in Anwesenheit der ProduzentInnen

19:30 Diskussion und Fragen aus dem Publikum

ab 20:00 Ausklang und Vernetzung in der Top Kino Bar (gemeinsam mit PhD Café und EURAXESS Meeting Point)

Termin und Ort

Wann: 7. Juni 2018, ab 18:30
Ort: Top Kino, Rahlgasse 1, 1060 Wien

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: event.doktorat@univie.ac.at