Sie wollen Ihren persönlichen Schreibprozess optimieren und in Ihrem Dissertationsprojekt (wieder) mit Schwung und Klarheit vorankommen? Eine individuelle Schreibberatung kann Ihnen dabei helfen. Das DoktorandInnenzentrum bietet ab dem Wintersemester 2019 einmal monatlich eine Schreibberatung an, zu der sich DoktorandInnen der Universität Wien anmelden können.

Schwerpunkt der Beratung ist die Arbeit an Ihrem konkreten Schreibprojekt: unter vier Augen beleuchten wir etwaige Schwierigkeiten oder Unklarheiten, die dabei aufgetreten sind. Anschließend erarbeiten wir prozessorientierte Lösungsansätze, die Sie schon direkt in der Beratungseinheit erlernen und umsetzen und für Ihr weiteres Arbeiten mitnehmen.

Dabei kann es z.B. um Folgendes gehen:

  • Ich finde einfach nicht den Weg ins Schreiben – was könnte mir helfen?
  • Wie gelingt mir die richtige Balance zwischen Studium, Beruf und Privatleben?
  • Ich kämpfe mit häufigen Unterbrechungen und komme nur stockend voran – wie kann ich mein Schreiben flüssiger gestalten?
  • Wie erarbeite ich eine geeignete Eingrenzung und Fragestellung für mein Thema?
  • Ist die derzeitige Gliederung meiner Arbeit empfehlenswert?
  • Wie bringe ich (wieder) Struktur in die Unmengen an Material und Literatur, die ich bereits recherchiert habe? • Wie kann ich Fachliteratur exzerpieren und in meinen Text einarbeiten, ohne meine Position als eigenständige AutorIn zu verlieren?
  • Ich finde meine Sprache unzureichend für eine wissenschaftliche Arbeit – worauf kann ich bei der Wissenschaftssprache Deutsch gezielt achten?
  • Woher weiß ich, dass meine Arbeit „gut genug“ ist und abgeschlossen werden kann?

Geben Sie nach Möglichkeit schon bei der Anmeldung zur Schreibberatung bekannt, worauf sich Ihre Anliegen beziehen und schicken bei Bedarf einen 1–2 seitigen Textauszug mit – so können wir in der Beratung besonders effizient arbeiten.
Bitte beachten Sie:
im Rahmen der Schreibberatung kann keine Beratung zu fachspezifischen Inhalten, Theorien oder Methoden erfolgen – wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihre/n Betreuer/in!

Termine & Anmeldung

Die Schreibberatung findet einmal monatlich an nachfolgenden Termine statt. Eine verbindliche Anmeldung per Email ist unbedingt erforderlich. Bitte schicken Sie uns den gewünschten Termin inklusive der bevorzugten Uhrzeit an folgende Email-Adresse: training.doktorat@univie.ac.at

Folgende Angaben sind bei der Anmeldung erforderlich:

  • Name
  • Matrikelnummer
  • Studienrichtung
  • Thema und Stand der Dissertation
  • Welche Fragen/Themen wollen Sie behandeln (Grund für die Anmeldung/Problemstellung)

Die Termine werden nach dem "first-come first-served" Prinzip vergeben. Bitte beachten Sie, dass die Schreibberatung ausschließlich DoktorandInnen der Universität Wien zur Verfügung steht.


Einwilligungserklärung

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Angaben (E-Mail-Adresse, Namen und Angaben zum Stand der Arbeit und Grund der Anmeldung) für diese Veranstaltung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie uns kurz eine E-Mail an training.doktorat@univie.ac.at schreiben. Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten können Sie somit jederzeit widerrufen. Sollten Sie Fragen zur Abmeldung zur Veranstaltung haben oder Unklarheiten bestehen, können Sie sich auch direkt an training.doktorat@univie.ac.at wenden.

/

6. November 2019
4. Dezember 2019
8. Jänner 2020
22. Jänner 2020
Warteliste

Schreibtrainerin

Dr. Claudia Macho

Dr.in Claudia Macho studierte Alte Geschichte an der Universität Wien und der University of Chicago und ist in der Verlagsbranche tätig. Seit 2013 unterstützt sie als Schreibcoach Studierende beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten und leitet Workshops und Seminare zum wissenschaftlichen Schreiben an der Universität Wien, der Donau-Universität Krems und der FH Campus Wien.