Infografik: Mit Daten visualisieren

Infografiken sind ein ideales Werkzeug um zentrale Aussagen einer Forschungsarbeit ins Bild zu rücken und Zahlen, Daten und Fakten klar und unmissverständlich darzustellen. Doch welche Möglichkeiten der Darstellung gibt es und wie können diese optimal umgesetzt werden? Diese und weitere Fragen werden in diesem zweitägigen Workshop thematisiert. DoktorandInnen und Postdocs bekommen hierbei die Möglichkeit ihre Kenntnisse über Infografiken zu erweitern und verschiedene Darstellungsformen anhand eigener Daten auszuprobieren.

Der Workshop besteht aus zwei Teilen.

Im ersten Teil am 3. April erhalten die TeilnehmerInnen eine theoretische Einführung und einen Überblick der Darstellungsformen von Infografiken. Die TeilnehmerInnen lernen, welche Darstellungsform für die eigenen Daten und Ergebnisse am geeignetsten ist und wie Infografiken für die eigene Forschung eingesetzt werden können.
Im zweiten Teil am 25. April werden die konkreten Ergebnisse der TeilnehmerInnen analysiert und diskutiert.

Der Workshop richtet sich in erster Linie an DoktorandInnen, die mit statistischen Daten arbeiten und diese graphisch darstellen wollen. Technische und/oder graphische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 Bitte beachten:

Für die Teilnahme an diesem Workshops ist eine positiv absolvierte öffentliche Präsentation Ihres Dissertationsprojektes Voraussetzung.

Termin & Anmeldung

3. April 2019, 9:00-13:00 und
25. April 2019, 9:00-13:00

Ort: Seminarraum 2, DoktorandInnenzentrum, 2. Stock, Berggasse 7
Anmeldung: Online


Die Anmeldung zu den Workshops ist ausschließlich innerhalb der Anmeldefristen über U:Space möglich. Anmeldungen per Email können leider nicht berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist zu den jeweiligen Workshops in der Regel drei Wochen vor Beginn des Workshops endet. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten die TeilnehmerInnen per Email an ihre unet Email-Adresse eine Teilnahmezusage sowie nähere Infos zum Workshop geschickt. Nähere Informationen zu den Anmeldemodalitäten erhalten Sie hier.

Trainerin

Mag. Katrin Beste

Katrin Beste ist selbständige Informationsdesignerin und Co-Gründerin der FYI: Konferenz für Informationsdesign.