Datenmanagement für DoktorandInnen

Der Workshop „Datenmanagement für DoktorandInnen“ richtet sich an alle, die während ihrer Dissertation mit Daten zu tun haben und diese sicher archivieren und evtl. auch anderen zugänglich machen möchten. Zu Daten zählen wir u.a. Bilder, Texte, Audio- oder Videofiles, die Sie während Ihrer Arbeit produzieren.

Raman Ganguly vom Zentralen Informatikdienst und Susanne Blumesberger von der Universitätsbibliothek Wien zeigen Ihnen Wege und Möglichkeiten professionell mit Ihren Daten umzugehen. Wir diskutieren anhand Ihrer Beispiele wie Sie Objekte beschreiben, mit welchen Formaten Sie arbeiten sollten, wie Sie Ihre Daten gezielt für andere freigeben, was Sie juristisch beachten sollten und warum es wichtig ist, sich bestimmte Fragen schon am Anfang des Forschungsprozesses zu stellen.

Weitere Hinweise finden Sie hier: https://datamanagement.univie.ac.at/rdm/  

Termin & Anmeldung

18. November 2019, 10:00-12:00
Ort: Seminarraum 2, DoktorandInnenzentrum, 2. Stock, Berggasse 7


Anmeldung: online

Vortragende

Dr. Susanne Blumesberger, Abteilung Phaidra, Universität Wien
Dipl.-Ing. (FH) Raman Ganguly, Zentraler Informatikdienst, Universität Wien