Das Doktorand*innenzentrum bietet einmal monatlich eine Schreibwerkstatt an, in der sich Doktorand*innen in einer motivierenden Gruppe und begleitet von einer Schreibtrainerin in Ruhe ihrem Dissertationsprojekt widmen können. Die Schreibwerkstatt findet online statt, dennoch ist für ausreichenden Austausch sowohl innerhalb der Gruppe als auch mit der Trainerin gesorgt.

Was Sie erwartet:

  • Konzentrierte Schreibphasen: Sie schreiben Seite an Seite mit Ihren Kolleg*innen und nutzen die Motivation der stillen Gemeinsamkeit.
  • Strukturierte Pausen: Ihre Trainerin achtet für Sie auf die nötigen Pausenzeiten, damit Sie regelmäßig neue Energie tanken und danach fokussiert weiterarbeiten können.
  • Gemeinsames Batterien-Aufladen: Zwei kurze Aktivierungseinheiten helfen Ihnen, das gefürchtete Mittags- und Nachmittagstief zu übertauchen und im Schwung zu bleiben.
  • Exklusiv: Bei Interesse liefern Ihnen zwei Mini-Workshops neue Anregungen und Tipps für Ihr Schreibprojekt (Themen werden zu Beginn der Schreibwerkstatt besprochen. Optionale Anmeldung vor Ort).

Termine:

Die Schreibwerkstatt findet an folgenden Tagen jeweils von 9-18:00 statt:

  • 20. Jänner 2023
  • 24. März 2023
  • 21. April 2023
  • 12. Mai 2023

Die Schreibwerkstatt findet Online via Zoom statt und ist auf maximal 25 Teilnehmer*innen beschränkt. Sie erhalten den Link zur Online Plattform einige Tage vorab zugeschickt.

Anmeldung:

Es können maximal zwei Termine pro Semester gebucht werden. Für eine verbindliche Anmeldung schicken Sie uns bitte eine Email an training.doktorat@univie.ac.at mit folgenden Angaben:

  • Name
  • Matrikelnummer
  • Disziplin
  • Stand des Doktoratsstudiums
  • Termin

Schreibtrainerin:

Dr. Claudia Macho

Dr. Claudia Macho ist ausgebildete Schreib- und Mentaltrainerin. Als Coach für wissenschaftliches Schreiben begleitet sie Studierende und Forschende durch herausfordernde Schreibprojekte und leitet Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten an Hochschulen wie der Universität Wien und der Donau-Universität Krems. (Weitere Informationen unter www.claudiamacho.at).